Eine Alarmanlage muß auf jeden Fall:
- Störsender erkennen,
- ALLE Melder automatisch als auch regelmäßig überprüfen
- und die Funk - Signalstärke bei JEDEM einzelnen Melder anzeigen.
Wenn Du nämlich irgendwann zur Erkenntnis kommst, dass diese Funktionen wichtig sind,
ist es zu spät und dann wird es erst richtig teuer. Bei nahezu allen billigen Alarmsystemen lassen sich diese Sicherheitsmerkmale nicht nachrüsten. Somit wirst du ganz sicher nach einigen Fehlalarmen dein Alarmsystem nur mehr ungern- und damit unzureichend- einschalten.
Bei einem großen Projekt ist es meiner Ansicht nicht sinnvoll, einfach nur die
Anzahl der voraussichtlich benötigten Komponenten in einem Angebot anzuführen.
Damit Sie als Kunde/in die Übersicht behalten, habe ich mir daher erlaubt
die Angebotslegung als Leistungsbeschreibung zu verfassen.